≡ NAVIGATION
HeaderHeaderHeader

Silver Line - NEXT GENERATION

Konrad Wächter (li) bei der Überreichung des EDITOR´S CHOICE 2008 der Zeitschrift  HiFi & Records durch Herrn Wilfried Kress (re) 2008 auf der High End in München

Die Neuauflage der Kabelserie SILVER LINE basiert in einigen Punkten auf der bisherigen Ausführung. Alle Leitermaterialien sind OFHC Kupfer mit einem Reinheitsgrad von 99,9%. Beibehalten wurde die galvanische Trennung aller Einzelleiter, die erst in den jeweiligen Terminals zusammengefügt werden. Im Unterschied zur früheren Ausführung erhielten alle Kabel der SILVER LINE Serie als Außenmantel ein textiles FILAMENT-Geflecht schwarz mit silbernem Kennfaden.

Auftrommeln der geschirmten Leitung

Auch konstruktiv wurden die wesentlichen Eigenschaften beibehalten. So sind alle Kabel entsprechend unserer Stringverseiltechnik mit unterschiedlichen Schlaglängen und Verseilrichtungen gefertigt. Dies garantiert neben dem Einsatz hochwertiger Primärisolationen geringste Kapazitäts- und Induktivitätswerte. Als Primärisolation wird bei den NF-Kabeln Teflon ETFE (7Y) und bei dem Lautsprecher und Netzkabel Polyethylen (HDPE-2Y) eingesetzt.

Der Mantelextruder

Die Abschirmungen der NF- und Netzkabel werden mit unserer „Verbundabschirmung“ aus Alu/Mylarfolie und einer Umlegung mit verzinnten Kupfer Feindrähten. Die Verbindung von überlappend gewickelter Alu/Mylarfolie mit der Kupferumlegung ergibt eine 100% Hf-Dichte und beste Schirmdämpfungswerte. Die Sekundärisolationen bestehen aus speziellen thermoplastischen Elastomeren und garantieren eine optimale Flexibilität und bestes Handling aller Kabeltypen.